panschi.de | rocknroll

Monatsarchiv für August 2006

Reichweitenstark(!)?

Freitag, den 18. August 2006

Seit gut 3 Monaten am Start und nun sowas. Wie ich soeben festgestellt habe, findet meine beschauliche One-Man-Show Erwähnung auf DEM Bremerhavener Blog schlechthin: MADbutPHAT! Vielen Dank dafür an Sven, der das hier Verzapfte offensichtlich als lesenswert klassifiziert ;). Dafür gib’s ‘ne Aufnahme in die Blogroll plus meine tiefe Verbundenheit. Doch nicht nur meine Ergüsse […]

Meraluna 2006

Donnerstag, den 17. August 2006

Ein Festival per Anno sollte sein. Nachdem ich im letzten Jahr aufgrund der Sail 2005 in Bremerhaven blieb, musste in diesem Sommer das Meraluna in Hildesheim unbedingt besucht werden. In einer 15 Zelt starken Bremer-Truppe ging’s am Freitag los, fix auf den Platz, verdrecktes Zelt aufgestellt und den ersten Eistee getrunken (Eistee? Japp, kein Bier […]

Billiger gehts mit Preisvergleich.de

Dienstag, den 8. August 2006

Heutzutage sollte man sich nicht mehr über den Tisch ziehen lassen und Preise vergleichen. Am besten über das Internet. Kollege Rosenhagen hat es mit den lustigen AdWords-Anzeigen vorgemacht, aber ich hab da auch noch was: Festgehalten am 08.08.2006

Fettes Brot feiern das Einjährige des Deutschen Auswandererhauses

Dienstag, den 8. August 2006

Anlässlich des einjährigen Bestehens des Deutschen Auswandererhauses in Bremerhaven haben (wie bereits zur Eröffnung) die Jungens von Fettes Brot ein paar Songs zum Besten gegeben. Kollege Büschler und ich waren dabei – so wie nach Angaben des Bremen4-Hampelmann Simon Beeck insgesamt fast 10.000 weitere Leute. Knapp 90 Minuten Programm für läppische 5 Euronen, die komplett […]

Wacken 2006 – Ich bin nicht dabei

Donnerstag, den 3. August 2006

Jau, alle Jahre wieder findet in Wacken (ein beschauliches, kleines Kuh-Kaff im schönen Schleswig Holstein) eines der größten Metal-Festivals der Welt statt (so um die 50.000 Besucher). 2003 habe ich es persönlich hingeschafft, allein aus der Motivation heraus SLAYER dort live sehen zu können (es waren aber auch noch ‘ne Menge weiterer cooler Bands wie […]

Good bye DDR

Mittwoch, den 2. August 2006

Wenn mir jemand mit sofortiger Wirkung die Freundschaft kündigen möchte oder einfach so mich mega wütend stimmen will, so schenke er mir die 4 CD Compilation “Good bye DDR – Musik ohne Grenzen”. 73 Songs (verteilt auf ganze 4 Silberlinge), die garantiert kein Mensch braucht. Zu Recht wurden dieser schwarzen musikalischen Stunde lange Zeit keine […]