panschi.de | rocknroll

Archiv der Kategorie 'Sport'

Meist eher passive Betrachtungen der körperlichen Betüchtigung.

Amoklauf

Mittwoch, den 14. März 2007

Ich dreh’ hier echt gleich durch, wenn Thomas Wark vom ZDF nochmal Almeida falsch ausspricht. Das ist doch echt nicht so schwer, du Horst! Und sowas will Sportreporter sein… ich will doch nur Fussball gucken. Update, 2 Minuten später So, nun ist es soweit. Ich hau’ alles kurz und klein. Auf zum Weserstadion, einem Sportjornalisten […]

Sonntags im Zug von Hannover nach Bremen

Sonntag, den 4. Februar 2007

Wenn man an einem Sonntag Nachmittag mit dem Regionalexpress aus der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover nach Bremen fährt, erwartet man eigentlich keine außergewöhnlichen Ereignisse. Findet allerdings ein Heimspiel von Werder statt, muss man sich den Zug mit einer Horde sogenannter Fussball-Fans teilen, die sich selbst über absolut asoziales Verhalten definieren. Exorbitanter Alkoholkonsum, prollige Pöbeleien, Kippe im […]

Der blanke Hohn

Mittwoch, den 1. November 2006

Geldsack Ottmar Hitzfeld kriegt von Sebastian Hellman live im DSF widerwillig einen Humax Festplattenrekorder geschenkt und ICH soll monatlich horrende Preise für ein mittelmäßiges Premiere-Programm mit noch mittelmäßigeren Moderatoren bezahlen?! Selten so gelacht. Damit habt ihr endgültig meine letzten Überlegungen hinsichtlich des Abschlusses eines Abos ausradiert.

Bremerhaven verliert nur knapp gegen Wolfsburg

Sonntag, den 10. September 2006

Der FC Bremerhaven hat sich am heutigen Sonntag mit einer knappen 1:3 Niederlage gegen den Bundesligisten VfL Wolfsburg aus dem DFB-Pokal 2006/2007 verabschiedet. Bis zur 85. Minute konnten die Bremerhavener dem Werksclub aus der VW-Stadt noch ein 1:1 abtrotzen, danach schlug Klimowicz gleich zwei Mal zu und macht alles klar. Trotz der Niederlage kann die […]

DFB-Pokal: Bremerhaven gegen Wolfsburg

Montag, den 4. September 2006

Am kommenden Wochenende wird vom 08.09 bis 10.09 die erste Runde des DFB-Pokals 2006/2007 ausgespielt. Der FC Bremerhaven hat sich wie im letzten Jahr für die Hauptrunde qualifiziert und darf zu hause im Nordsee-Stadion gegen den VfL Wolfsburg antreten. Das Match gegen den Bundesligisten findet am Sonntag (10.09) um 15:30 Uhr statt. Eintrittskarten sind noch […]

Italien erklimmt den Fussball-Thron

Montag, den 10. Juli 2006

Ja, ja, ja… Italien = Weltmeister bla bla bla… Zidane und Materazzi werden keine Freunde mehr… wissen wir alle… langweilig. Wollte nur kurz festhalten, dass ich mir nicht sicher bin, ob Italien wirklich das stärkste Team der WM war. Außerdem haben ‘se sich durchs Achtel- und Viertelfinale gemogelt… Australien (geschenkter Elfmeter) und Ukraine sind wirklich […]

Notizen zur vergangenen Woche in Bremen

Freitag, den 7. Juli 2006

Liebes Blog, am Dienstag wurde gegrillt und nebenbei das Ausscheiden der Klinsmänner geguckt. Wir hatten einen Beamer und ‘ne Leinwand und DVB-T. Deswegen haben wir die Partie doch lieber auf einem Röhrenfernseher verfolgt. Schön war’s trotzdem… Gestern war ich in Hamburg und habe die erste Apotheke Deutschlands gesehen, die eine Happy Hour anbietet (10% auf […]

Ein weiteres Deutschlandspiel in Bremerhaven

Sonntag, den 2. Juli 2006

Am Freitag lies ich es auf einen zweiten Versuch ankommen Fussball am Deich zu gucken. Diesmal drängelten sich die Menschenmassen im Gegensätz zum Erstversuch bei gefühlten 30° C vor der Leinwand am Lloyds. Leider waren die Pegelstände vereinzelter Bier-Fans bereits zum Anpfiff bereits so hoch, dass es dem interessierten Deutschland-Anhänger (also mir) doch zu ungemütlich […]

Fan-Food für Figurbewusste

Sonntag, den 2. Juli 2006

Die WM nähert sich so langsam dem spannenden Ende zu. Das hält Hersteller und Supermärkte jedoch nicht davon ab, weiter amüsante Produktneuheiten in die Regale zu stellen: zu jedem Traumtor gehört auch die richtige Verköstigung. Dass es nicht immer fritierte, in kleine Scheiben zerteilte Erdäpfel sein müssen, versucht die Firma “Nadler” uns nun weiß zu […]

Fussball-Würstchen-Pizza

Montag, den 26. Juni 2006

Wie armselige, abgesebelte, kleine Würstchen werden sich die Holländer wohl aktuell fühlen, nachdem ‘se das gestrige Fussballspiel heillose Gekloppe zwar überlebt, jedoch verloren haben und mit ihren Wohnwagen wieder gen Heimat pilgern müssen. Ich wünsche trotzdem guten Appetit (die gelben und roten Paprika-Karten dürfen natürlich nicht gegessen werden – die braucht der Schiri noch).