panschi.de | rocknroll

Tipps vom Kochprofi: der Hackfleisch-Trick

Spaghetti Bolognese mit lecker Hackfleisch

Wenn man gefrorenes Hackfleisch zu einer Bolognese-Soße verarbeiten will, sollte man darauf achten, die festgeeiste Papierschicht vor dem Braten zu entfernen. Danach ist das nämlich eine sehr frickelige Sisyphus-Arbeit. Nur so als Hinweis…

Bildquelle: sxc.hu

4 Reaktionen zu “Tipps vom Kochprofi: der Hackfleisch-Trick”

  1. Padinho

    Noch ein Hinweis. Bei Currywurst, sollte man vorher die Schutzfolie entfernen 🙂

  2. Tim

    Wem von deinen Freunden ist denn das passiert ..? 😀

  3. Henning

    Der wahre Profi hat nen Wolf und stellte das Hack ohnehin selbst her. 🙂

  4. Marco

    Also wenn man den Gehacktes-Klotz kurz unter warmes wasser hält, geht der doofe Papiermüll fast wie von selbst ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.