panschi.de | rocknroll

The Outer Worlds – jetzt draußen

Jawollo! The Outer Worlds ist jetzt auf allen Xbox One-Versionen, darunter die Xbox One X, auf PlayStation 4 sowie auf Windows-PC erhältlich ist. Eine Veröffentlichung für Nintendo Switch ist für 2020 geplant. The Outer Worlds gewann auf der E3 2019 den Preis für Best Original Game. Das Singleplayer-RPG wurde von den ursprünglichen Entwicklern von Fallout, Co-Game Director Tim Cain und Leonard Boyarsky, in Zusammenarbeit mit dem renommierten Obsidian-Team entwickelt. Von Obsidian stammen unter anderem Titel wie Fallout: New VegasStar Wars: Knights of the Old Republic II und vieles mehr. 

In The Outer Worlds erwacht der Spieler aus dem Kälteschlaf, nachdem er siebzig Jahre lang im verschollenen Kolonistenschiff Hope durch den Weltraum getrieben ist. Hier, am Rande der Galaxis, kontrollieren Konzerne sämtliche Aspekte des Lebens auf Halcyon. Doch sie verbergen ein dunkles Geheimnis, das die gesamte Kolonie zerstören könnte. Bei der Erkundung verschiedener Orte dieser lebendigen Spielwelt trifft der Spieler auf mehrere Fraktionen und eine Reihe vielschichtiger Charaktere, die ihn mitunter auch auf seinen Missionen unterstützen. Aber nichts überstürzen! Die Wahl sollte mit Bedacht getroffen werden, denn Taten und Entscheidungen haben Einfluss auf die Geschichte. Aber nicht nur das – auch der Charakterfortschritt, die Geschichten der Begleiter sowie die Geschehnisse gegen Ende des Spiels bleiben von den Aktionen des Spielers nicht unberührt.

The Outer Worlds wartet nicht nur mit einem ausgefeilten Dialogsystem auf, sondern bietet auch mehrere Wege, wie Kampfsituationen gelöst werden können. Der Spieler kann heimlich vorgehen und mit einer holografischen Verkleidung unbemerkt an aufmerksamen Wachen vorbeischlüpfen, seine Ingenieursfähigkeiten verbessern und Sicherheitssysteme übernehmen, die Gegner ablenken, oder einfach mit dem Kopf durch die Wand gehen – eine abwechslungsreiche Auswahl an Nahkampf-, Feuer- und futuristischen Waffen, wie der Schrumpfstrahl, werden die Gegner das Fürchten lehren.

Auf der Halcyon-Kolonie trifft der Spieler auf diverse Begleiter mit eigenen Geschichten und einzigartigen Fähigkeiten. Sie können den Spieler im Kampf unterstützen und neue Dialogoptionen freischalten. Damit öffnen sie The Outer Worlds um eine Reihe neuer Wege, das Spiel zu erleben.

The Outer Worlds ist zum Preis von EUR 59.99 als Boxversion und digitaler Download für Xbox One und das PlayStation 4-System sowie als digitaler Download für Windows-PC über den Epic Games Store und den Microsoft Store* erhältlich. The Outer Worlds ist auch über den Xbox Game Pass für Konsole und PC erhältlich. Eine Veröffentlichung von The Outer Worlds für Nintendo Switch ist für 2020 geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere