panschi.de | rocknroll

NBA 2K22 Season 3 Iced Out ist jetzt draußen

Am 03. Dezember 2021 ist die Season 3 bei NBA 2K22 gestartet und es gibt einen brandneuen ‚Clutch Time‘-Modus für ‚Mein TEAM‘, neue Songs für den in Zusammenarbeit mit Def Jam Records erstellen Soundtrack sowie jede Menge neuer Inhalte und saisonaler Updates für die Modi ‚Meine KARRIERE‘, ‚Mein TEAM‘ und ‚The W‘.

In NBA 2K22 Season 3: ‚Iced Out‘ geht es um das „Clutch-Gen“ – genauer gesagt Damian Lillards Fähigkeit, jede Situation zu meistern und die Konkurrenz mit eiskalten Siegerwürfen zu begraben. Die Fans können in Season 3 den „Dame“ in sich heraufbeschwören und Folgendes erleben:

  • Meine KARRIERE bringt die Spieler*innen auf die Dächer der City*, wo sie auf dem Rooftop-Court jeder Affiliation gegen Elite-Gegner antreten. Wenn sie auf allen Affiliation-Courts (acht Spiele pro Affiliation) als Sieger hervorgehen, erhalten sie einen speziellen Gürtel. Außerdem gibt es neue Belohnungen, das animierte ‚Iced Out‘ Bundle als Level-40-Belohnung, ein winterliches Kosmetik-Update und mehr.
  • Mein TEAM führt die ‚Clutch Time‘ ein, einen brandneuen Multiplayer-Modus im Pink Diamond Plaza, bei dem die Spieler*innen 4-Punkt-Würfe und rasante Spielzüge für 3-Punkt-Spezialisten erleben können.
  • In The W* gibt es vier neue Belohnungsstufen sowie neue ikonische Kontakte, von denen man lernen kann – beispielsweise Lisa Leslie, eine der großartigsten Basketball-Spielerinnen aller Zeiten, sowie die ehemalige All-Star-Spielerin DeLisha Milton-Jones, die 17 Jahre Erfahrung in der WNBA mitbringt.
  • Die First Fridays dieser Season warten mit einigen der heißesten Tracks von aufstrebenden sowie bereits erfolgreichen Künstler*innen von Def Jam Records auf, darunter Kendra Jae, Saint Bodhi, Bino Rideaux und mehr. Den Soundtrack gibt es im Spiel und im Club 2K.

Es lohnt sich also bei NBA 2K22 dran zu bleibeb!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.