panschi.de | rocknroll

Twitter-Nachrichten in meinem Blog

Jemand, der nicht so firm mit dem hippen coolen state of the art Web2.0 Tools ist, die einem viel zu viel Zeit rauben, kann mit Twitter wahrscheinlich noch nicht ganz so viel anfangen. Ich habs neulich schon mal angesprochen, dass Twitter ein Grund ist, wieso es hier ruhiger geworden ist.

Auf Twitter ist es aber laut und was liegt da näher das Blog mit Twitter zu verzahnen. Dazu rauschen nun alle Tweets eines Tages in einen Beitrag. Das ergibt manchmal nicht viel Sinn (da zusammenhangslos), aber das war ja noch nie meine Zielsetzung. Noch weniger Sinn ergeben die @replies (also die Antworten auf einen Beitrag eines anderen Twitter-Daubis), denn da weiß man gar nicht was voraus ging. Ist aber auch schon wieder geil… irgendwie! Vielleicht filter ich die aber auch irgendwie raus. Ma guckn.

Whatever, alle Beiträge die mit „Mein Twitter-Quatscht vom“ beginnen sind diese eben beschriebenen Essenzen aus Twitter. Los geht’s chronologisch von morgens bis nachts bis morgens und dann von vorn. Have fun beim lesen oder auch lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.