panschi.de | rocknroll

WWE 2K Battlegrounds kommt am 18.09

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/PSLAjOiOHCY

2K kündigte an, dass WWE® 2K Battlegrounds, das Arcade-Prügelspiel, das durchgeknallte WWE-Action mit neuer Intensität verspricht, auf dem Globus am 18. September 2020 für PlayStation 4, die Xbox One-Gerätefamilie einschließlich Xbox One X, sowie für Windows PC über Steam, Nintendo Switch und Stadia erscheinen wird.

WWE 2K Battlegrounds wartet bei der Veröffentlichung bereits mit mehr als 70 ehemaligen und heutigen WWE-Superstars auf, zu denen später noch weitere hinzukommen, und kann ab sofort im digitalen Format und bei teilnehmenden Händlern vorbestellt werden.

Das von Saber Interactive entwickelte WWE 2K Battlegrounds liefert explosive und spannende Begegnungen im Rahmen eines leicht zugänglichen Spiels, das Hardcore-WWE-Fans ebenso anspricht wie Gelegenheitsspieler. Dabei gibt es verschiedene Spielmöglichkeiten:

  • Exhibition: Hier können es die Spieler mit ihren Freunden unterwegs, zu Hause in lokaler oder online Multiplayer-Action mit bis zu vier Gegnern so richtig krachen lassen;
  • Kampagne: Im Kampagnenmodus schnürt jeder für sich seine Stiefel und erlebt die Abenteuer von sieben aufstrebenden WWE-Anwärtern, die exklusiv für WWE 2K Battlegrounds erschaffen wurden. Jeder dieser Wrestler kämpft um die Chance auf einen WWE-Vertrag und schaltet dabei neue Arenen frei, die von Orten wie den Everglades, dem Bootcamp, Mexiko, New York und Schottland inspiriert wurden. Dabei gibt es Tipps von wahren Legenden wie unter anderem Paul Heyman™ und „Stone Cold“ Steve Austin®;
  • King of the Battleground: In diesem Online-Modus beginnen vier Spieler im Ring und vier weitere warten draußen darauf, sich ebenfalls in den Kampf zu stürzen. Der Spieler muss sie alle schlagen, um den Sieg davonzutragen;
  • Online: Hier gilt es, in Online-Turnieren und Exhibition-Spielen zu beweisen, was man auf dem Kasten hat.

Acht einzigartige WWE 2K Battlegrounds-Umgebungen spielen eine entscheidende Rolle, viele davon mit interaktiven Elementen und einer Vielzahl von Nahkampfwaffen, die benutzt werden können, um die Gegner zu vermöbeln und noch mehr Chaos anzurichten. Da gibt es Sprünge aus Militärhubschraubern, Autos in einer Werkstatt, mit denen man seine Gegner schlagen kann, und hungrige Alligatoren im Sumpf, die nur darauf warten, sich einen geworfenen Wrestler zu schnappen. Hinzukommen die WWE-Kommentatoren Mauro Ranallo™ und Jerry „The King“ Lawler®, die für ordentlich Stimmung sorgen.

Die Spieler können sogar eigene Arenen anpassen, um die Kämpfe mit einer persönlichen Note zu versehen, und mithilfe des Superstar-Editors lassen sich eigene einzigartige WWE-Superstars mit unterschiedlichem Körperbau, verschiedenen Körpergrößen und Gesichtern sowie Kleidung, Frisuren und Kampfstilen kreieren.

Am 18. September geht es also ab!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.