panschi.de | rocknroll

“Moxxis Überfall auf den Handsome Jackpot” – Borderlands 3-Erweiterung jetzt draußen

Ab geht’s! Das erste Kampagnen-Add-on für Borderlands 3 ist ab sofort für PC, PlayStation®4 und Xbox One erhältlich. Dazu gibt es natürlich auch einen Launchtrailer!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/DaVq-Nawtx4

Hast du eine Glückssträhne, Kammer-Jäger? Dann haben wir gute Neuigkeiten: Moxxis Überfall auf den Handsome Jackpot, das erste kostenpflichtige Kampagnen-Add-on für Borderlands 3, ist ab sofort für PC, PlayStation®4 und Xbox One erhältlich. Handsome Jacks ehemals opulentes Raumstation-Casino ist ein Muss für alle Kammer-Jäger, die auf der Suche nach neuen Abenteuern, Gegnern und natürlich neuer Beute sind.

Nachdem das Casino sieben Jahre lang abgeriegelt war, hat Moxxi dich gebeten, ihr dabei zu helfen, die Kontrolle über den Handsome Jackpot zu erlangen, als ultimativen Racheakt gegen ihren bösartigen Ex Handsome Jack. Er ist zu diesem Zeitpunkt schon lange tot, aber der ehemalige Präsident der Hyperion Corporation lässt seine Präsenz dort immer noch spüren und wird sein nach ihm benanntes Casino nicht kampflos aufgeben. Um an der hochgerüsteten Security des Casinos — wie einer Armee von Loader-Bots und verschiedenen Gruppierungen gestrandeter Casino-Gäste — vorbeizukommen, hat Moxxi ein Team aus fähigen schrägen Vögeln rekrutiert, um es von innen heraus zu übernehmen.

Moxxis Überfall auf den Handsome Jackpot ist das erste von vier kostenpflichtigen Kampagnen-Add-ons, die in der Borderlands 3 Super Deluxe Edition und im Season Pass enthalten sind. Das Add-on ist zum Preis von 14,99 Euro auch separat erhältlich, allerdings ist für den Zugriff auf die Add-on-Inhalte das Basisspiel erforderlich. Um den Handsome Jackpot zu erreichen, musst du auch Zugang zur guten Sanctuary III erlangt haben, indem du Episode 5 der Hauptstory-Missionen von Borderlands 3 abgeschlossen hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.