panschi.de | rocknroll

Gelebte Emanzipation

Oder auch: Bitch Slap! Alice Schwarzer würde ihre helle Freude an diesem Streifen haben (nicht). Dicke Wummen, große Knarren, diverse Explosionen und Männer werden verdroschen. Wieso guckt man sich das als Kerl gerne an? Weil’s Spaß macht und die Bilder einfach unbeschreiblich schön sind. Wer würde sich von den drei Damen nicht gern vermöbeln lassen?

Wüsste aber nicht, dass der in Deutschland mal im Kino gelaufen wäre, aber nun gib’s den Streifen auf DVD und Bluray. Kann man gut mal machen, SEHR gut sogar. Kauftipp, bevor der Sommer hier mal so richtig losgeht und man nur noch draußen chillt.

Eine Reaktion zu “Gelebte Emanzipation”

  1. Fae

    Echt, findest Du das wirklich?
    Das seh ich ja mal GANZ Anders als Du!
    Die Mädels sind heiss……das war`s dann aber auch schon.
    Ich habe echt selten einen solch hirnverbrannten Streifen gesehen…Nur die Mietzen haben mich dazu gebracht, den Film überhaupt bis zum bitteren Ende durchzuhalten..

Einen Kommentar schreiben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.