panschi.de | rocknroll

Cannibal Cuisine: Es darf gekocht werden

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=pPmrSPS7lK8

Ab sofort gibt es ein neues spaßiges Koch-Spiel für Nintendo Switch und PC: Cannibal Cuisine.

Darum geht’s: Der böse Gott Hoochooboo ist erwacht und er ist hungrig. Um ihn zu besänftigen und nicht selbst auf der Speisekarte zu landen, jagen Spieler ahnungslose Touristen und servieren diese dem Kannibalen-Gott als Delikatesse – das ganze in witziger Comic-Grafik. Die Kannibalentruppe bestehend aus 1 bis 4 Spielern muss sich lustigen Kämpfen stellen, verboten gute Gerichte kochen und tödliche Plattformeinlagen überstehen, um alle Level zu meistern und sich zu guter Letzt Hoochooboo in seinem Vulkanversteck entgegenzustellen. Ein chaotisch-unterhaltsames Partyerlebnis ist hier, sowohl lokal als auch online mit oder gegen Freunde, vorprogrammiert.

Cannibal Cuisine ist ab sofort für Nintendo Switch und PC über Steam erhältlich. Viel Spaß beim Schnetzeln 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.