panschi.de | rocknroll

The Outer Worlds – jetzt auch auf Nintendo Switch

5. Juni 2020
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=n43BMw3nbAY

Ab heute gibt es das Rollenspiel The Outer Worlds auch endlich für Nintendo Switch, bam!

Private Division, Obsidian Entertainment und Virtuos gaben bekannt, dass ihr erfolgreiches Singleplayer-RPG The Outer Worlds ab sofort für Nintendo Switch™ erhältlich ist. The Outer Worlds wurde von den Entwicklern von Fallout, Co-Game Directors Tim Cain und Leonard Boyarsky, in Zusammenarbeit mit dem renommierten Team von Obsidian Entertainment entwickelt. Von diesem Team stammen unter anderem Titel wie Fallout: New Vegas, Star Wars: Knights of the Old Republic II, South Park: Der Stab der Wahrheit sowie das Pillars of Eternity-Franchise.

The Outer Worlds ist bereits für PlayStation 4, Xbox One sowie Xbox One X und für Windows-PCs erschienen. Jetzt also auch für die Nintendo-Konsole. Viel Spaß beim Erkunden der witzigen wie auch gefährlichen Welt von The Outer Worlds.

BioShock: The Collection, XCOM 2 Collection und Borderlands Legendary Collection jetzt auf Nintendo Switch erhältlich

29. Mai 2020

Gleich drei spannende Veröffentlichungen gibt es nun für Nintendo Switch! BioShock: The Collection, XCOM 2 Collection und Borderlands Legendary Collection gibt es nun für die Nintendo Konsole.

Zu den drei spannenden Games im Detail:

BIOSHOCK: THE COLLECTION – 49,99 Euro

  • Die Spieler erleben auf Nintendo Switch die unvergesslichen Welten und monumentalen Geschichten der preisgekrönten BioShock-Reihe mit BioShock: The Collection. Sie reisen in BioShock Remastered, BioShock 2 Remastered und BioShock Infinite einschließlich sämtlicher Singleplayer-DLCs in die schönen, aber unheilvollen Städte Rapture und Columbia. BioShock: The Collection auf Nintendo Switch enthält:
    • BioShock® Remastered: Die Spieler können jetzt das 2007 bei den BAFTA Gaming Awards als ‘Bestes Spiel’ ausgezeichnete und begeistert aufgenommene BioShock-Erlebnis remastered auf Nintendo Switch erleben. Sie erkunden die Unterwasserstadt Rapture, eine Zuflucht für die klügsten Köpfe der Gesellschaft, die zu einem dystopischen Albtraum verkommen ist. Add-on-Inhalte aus BioShock Remastered sind ebenfalls enthalten, darunter das ‘Museum der vergessenen Ideen’, eine Führung durch eine Galerie im Spiel mit bei der Erschaffung von BioShock verworfenen oder überarbeiteten Entwicklungskonzepten; ‘Duellräume’, eine Reihe von Bereichen, die die Fähigkeiten der Spieler beim Lösen von Rätseln und im Kampf auf die Probe stellen, sowie der Director’s Commentary, der an Sammelobjekte gebunden ist, die 10 Episoden von ‘Imagining BioShock‘ mit den Schöpfern der Originalserie Ken Levine und Shawn Robertson freischalten;
    • BioShock® 2 Remastered: Seit den Ereignissen des ersten BioShock-Teils sind 8 Jahre vergangen, und die Bewohner von Rapture haben sich zu einem Kollektivisten-Kult zusammengetan. Die Spieler erleben die Unterwasserstadt Rapture durch die Augen eines furchterregenden Big Daddy-Wächters und suchen im Wettlauf gegen die Zeit ein verschwundenes Mädchen irgendwo in den tückischen Ruinen. Add-on-Inhalte aus BioShock 2 Remastered sind ebenfalls enthalten, darunter ‘Minerva’s Den’ und die auf Kampf ausgerichteten ‘Protektor-Prüfungen’;
    • BioShock® Infinite: The Complete Edition: Im dritten Teil der BioShock-Reihe reisen die Spieler in die fliegende Stadt Columbia, um Elizabeth zu retten, ein geheimnisvolles Mädchen, das die Fähigkeit besitzt, die Realität zu verändern – eine Macht, mit deren Hilfe ihr Entführer seine verzerrte Vision vom amerikanischen Traum verwirklichen will. Add-on-Inhalte aus BioShock Infinite sind ebenfalls enthalten, darunter die zweiteilige Add-on-Kampagne ‘BioShock Infinite: Seebestattung’ in Rapture kurz vor seinem katastrophalen Untergang, die Kampf-Herausforderungen ‘Kampf in den Wolken’ sowie das ‘Columbia’s Finest Pack’ und ‘Early Bird Special Pack’, mit denen die Spieler durch Bonusausrüstung und Waffen Vorteile haben; 
  • Die physische Ausgabe enthält eine 16 GB große Softwarekarte mit den Eröffnungsakten von BioShock RemasteredBioShock 2 Remastered, und BioShock Infinite: The Complete Edition. Für spätere Spielinhalte sind 30 GB Download erforderlich.

XCOM 2 COLLECTION – 49,99 Euro

  • Die Spieler entfachen in der XCOM 2 Collection für Nintendo Switch einen weltweiten Widerstand, um die Alienbedrohung zu vernichten und die Menschheit vor ihrer Auslöschung zu bewahren. Sie enthält:
  • XCOM® 2: Das rundenbasierte Strategiespiel XCOM 2 ist der Nachfolger von XCOM: Enemy Unknown und wurde von PC Gamer und IGN zum besten Strategiespiel des Jahres 2016 gewählt. In XCOM 2 regieren die Aliens die Erde und versprechen der Menschheit eine glorreiche Zukunft, während sie insgeheim einen finsteren Plan verfolgen. Als Anführer einer Guerilla-Armee müssen die Spieler das Unmögliche vollbringen und einen weltweiten Widerstand entfachen, um die Alienbedrohung zu vernichten und die Menschheit vor ihrer Auslöschung zu bewahren;
  • Vier DLC-Packs:Vier DLC-Packs für XCOM 2 sind in der XCOM 2 Collection für Nintendo Switch bereits enthalten, einschließlich dem Widerstandskämpfer-Paket, Kinder der Anarchie, Alien-Jäger und Shens letztes Geschenk;
  • XCOM® 2: War of the Chosen:Diese spielverändernde Erweiterung bereichert die Kampagne von XCOM 2 um bahnbrechende Neuerungen und zusätzliche Inhalte. Die Spieler kämpfen an der Seite neuer Widerstandsfraktionen und Helden, während sie versuchen, die Alienbedrohung zu vernichten und neue Feinde, die Auserwählten, davon abzuhalten, den Commander erneut gefangen zu nehmen;
  • Die physische Ausgabe enthält eine 8 GB große Softwarekarte mit zwei Einsätzen aus dem Hauptspiel. Der Rest der Inhalte muss heruntergeladen werden. Die Gesamtgröße des Downloads beträgt nicht mehr als 25 GB.

BORDERLANDS LEGENDARY COLLECTION 49,99 Euro

  • Mit der Borderlands Legendary Collection auf Nintendo Switch gibt es jetzt dreifaches Chaos, dreifache Beute und dreifache Action! Sie enthält: 
    • Borderlands®: Game of the Year Edition:Der Koop-Shooter-Looter, mit dem alles angefangen hat, vollgestopft mit Inhalten und Verbesserungen. Die Spieler schwingen als einer von vier schießwütigen Söldnern, die alle einzigartige RPG-Skills haben, Bazillionen von Waffen. Sie stellen sich dem verwahrlosten Planeten Pandora auf der Suche nach mächtiger Alien-Technologie: der Kammer;
    • Borderlands® 2: Man spielt als einer von sechs Kammer-Jägern, die versuchen, Pandora vom Oberbösewicht und Konzernboss Handsome Jack zu befreien. Die Spieler finden neue Freunde, rüsten sie mit einer Bazillion an Waffen aus und kämpfen an ihrer Seite bei einer gnadenlosen Suche nach Rache und Erlösung;
    • Borderlands®: The Pre-Sequel: Die Spieler kämpfen als eine von sechs neuen Charakterklassen und bahnen sich mit brandneuen Moves, Waffen und Fahrzeugen eine Schneise der Verwüstung auf Pandoras noch nie zuvor gesehener Mondlandschaft mit ihrer geringen Schwerkraft. Man kämpft an der Seite des größenwahnsinnigen Tyrannen Handsome Jack und verhindert die Zerstörung Pandoras und des Mondes;
    • Alle drei Spiele unterwegs mit Freunden spielen: Jedes Spiel unterstützt lokales Spiel am geteilten Bildschirm für 2 Spieler oder mit 4 Spielern online;
  • Die physische Ausgabe enthält eine 8 GB große Softwarekarte mit Borderlands: Game of the Year Edition, für alle DLC-/Add-on-Inhalte müssen weitere 7,7 GB heruntergeladen werden. Für Borderlands 2 und Borderlands: The Pre-Sequel ist ein Download von 35 GB erforderlich.

Wenn DAS mal nicht abgemacht. Holt euch die Games für eure Nintendo Switch! Ab sofort überall erhältlich.

Bildqualität verbessern: So liefert Ihr Fernseher bessere Bilder

25. Mai 2020

Moderne TV Geräte mit HD und Ultra HD liefern ohnehin ein schönes und gestochen scharfes Bild. Doch in bestimmten Szenen haben Zuschauer teilweise das Gefühl, dass da noch etwas geht oder Details falsch dargestellt werden.

Und tatsächlich lässt sich die Bildqualität verbessern. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, einen Antennenverstärker zwischen TV-Kabel-Buchse und Fernseher zu schalten, um ein besseres Signal und somit Bild zu erzeugen. Reicht auch das nicht aus, helfen einige Einstellungen im System. Hier sind Farbkorrekturen, Aufhellungen und Veränderungen der Reaktionszeit möglich.

Dieser Beitrag zeigt worauf es ankommt und gibt wichtige Tipps und Tricks in puncto Einstellungen mit auf den Weg.

Farbkorrektur

Wird ein nagelneuer Fernseher aufgestellt, arbeitet er immer mit den Werkseinstellungen. Auch die Ausgabe der Farben ist verbesserungsfähig, da diese in der Regel viel zu knallig eingestellt sind.

Dies kann dazu führen, dass einzelne kleine Details nicht erkennbar sind und verloren gehen. Abhilfe schafft die Einstellung vom richtigen Bildmodus. In der Regel sind Modi wie Standard, Normal oder Dynamisch eingestellt. Besser ist es, das Bild mit einem geeigneten Modus wie Film, Kino oder Cinema anzuzeigen.

Ein weiterer Punkt ist der eingestellte Farbraum. Dieser sollte am besten auf Automatik stehen, da Farben andernfalls falsch angezeigt werden.

Aufhellen vom Bild

Die Hintergrundhelligkeit von einem Flachbildschirm ist auch als LED-Backlight bekannt. Oftmals fehlt es hier an Helligkeit, sodass sie beim Fernseher erhöht werden sollte. Hier hilft es, das Bild Stück für Stück aufzuhellen und einige Minuten zu betrachten. Ist der gewünschte Effekt noch nicht da, einfach das Bild noch weiter aufhellen oder wieder etwas abdunkeln.

Aufhellen von Schatten

In Filmen oder Serien werden häufig Szenen mit dunklen Bereichen angezeigt. Diese können zu dunkel eingestellt sein, sodass einzelne Strukturen oder Details nur schwer bis gar nicht zu erkennen sind. In diesem Falle ist mit großer Wahrscheinlichkeit eine Art Kontrastverstärker aktiviert, welchen es zu deaktivieren gilt.

Je nach Hersteller und Modell heißen die Menüpunkte unterschiedlich, so beispielsweise „Kontrastverbesserung“. Wurde die Einstellung deaktiviert und einzelne Details sind nach wie vor zu dunkel, einfach ein wenig die Helligkeit vom Bild erhöhen.

Reduzierung von Doppelkonturen

Angenommen auf dem Fernseher ist ein Bild mit kontrastreichen Kanten zu sehen, an denen sich leichte und feine Linien bilden. Ist dies der Fall, ist eine Reduzierung der Bildschärfe im entsprechenden Untermenü erforderlich.

Der Regler der Schärfe sollte im Idealfall ganz links oder ein wenig darüber stehen, um kontrastreiche Kanten optimal anzuzeigen.

Bewegungen schärfer darstellen

Gerade bei großen Fernsehmodellen mit 50 Zoll oder mehr kann es passieren, dass es bei Bewegungen zu unscharfen Bildern oder Schlieren kommt. Einige Hersteller wie beispielsweise Samsung bieten deshalb einen speziellen Menüpunkt an, um entsprechende Optimierungen vorzunehmen.

So heißt der Menüpunkt ähnlich wie „Clear Motion“. Es kann passieren, dass das Bild dadurch zu dunkel wird. Es ist also kein Garant, dass diese Einstellung positive Ergebnisse mit sich bringt. Hier hilft ein Test.

Korrekte Einstellung von hellen Bildpartien

Genauso wie bei dunklen, können auch helle Darstellungen falsch oder zu intensiv angezeigt werden. Einzelne Bildabschnitte wirken dadurch zu überladen und sehen nicht gut aus. Hier einfach ein wenig mit dem Verstärker vom Kontrast herumprobieren, bis das gewünschte Ergebnis erzielt wurde. Je nach Einstellung erzielt die Anpassung bei jedem Gerät einen anderen Effekt.

Szenen dauerhaft flüssig darstellen, ohne das Pixelwolken entstehen

So mancher Zuschauer kennt es, so beispielsweise wenn im TV-Programm Sport läuft: Im Bild bewegen sich Personen und plötzlich entstehen kleine Pixelwolken, die ganz schön nerven können. Dies ist auf eine aktivierte Bewegungsglättung zurückzuführen, wodurch kleine oder große Klötze entstehen.

Hierfür gibt es ein entsprechendes Einstellungsmenü, was je nach Hersteller und Fernsehermodell unterschiedlich heißt. Es wird unter anderem als „Auto Motion“ oder „Digital Natural Motion“ angezeigt. Hier einfach ein wenig herumprobieren, bis sich das Problem weitestgehend reduziert, oder vollständig auflöst.

HDR aktivieren

Mittlerweile sind viele Fernseher und Quellgeräte dazu in der Lage, HDR zu senden oder zu empfangen. Mit dem Anschließen und Starten der Geräte ist es in einigen Fällen allerdings nicht getan. Viele Zuschauer und Gaming-Freunde sind der Meinung, dass sie dauerhaft HDR nutzen. Doch dem ist nicht immer so.

Das liegt in der Regel daran, dass HDR am HDMI Anschluss nicht freigeschaltet ist, an dem Blu-Ray Player, Spielekonsole und Co. hängen. Um HDR zu aktivieren, ist ein Gang in das allgemeine Menü vom Fernseher erforderlich, nicht in den Bildeinstellungen.

Die Menünamen heißen wie folgt:

  • Samsung: HDMI UDH Color
  • Panasonic: HDMI HDR
  • LG: Ultra HD Deep Color
  • Sony: HDMI Signalformat

Wurde HDR aktiviert, ist es nun im vollen Umfang nutzbar und arbeitet mit der höchsten Auflösung.

Verbesserung der Detailwiedergabe über Rauschreduzierung

Sehen Zuschauer nur wenige oder schlecht dargestellte Details die künstlich wirken, liegt dies mit großer Wahrscheinlichkeit an der Rauschunterdrückung. Da viele Fernseher und Receiver digital arbeiten, ist die Unterdrückung deshalb so gut wie überflüssig. Aus diesem Grund kann sie ausgeschaltet werden.

Während einige Modelle dieses Menü als „Rauschunterdrückung“ anzeigen, heißt es bei neuen Samsung TVs „Digital aufbereiten“.

Cannibal Cuisine: Es darf gekocht werden

20. Mai 2020
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=pPmrSPS7lK8

Ab sofort gibt es ein neues spaßiges Koch-Spiel für Nintendo Switch und PC: Cannibal Cuisine.

Darum geht’s: Der böse Gott Hoochooboo ist erwacht und er ist hungrig. Um ihn zu besänftigen und nicht selbst auf der Speisekarte zu landen, jagen Spieler ahnungslose Touristen und servieren diese dem Kannibalen-Gott als Delikatesse – das ganze in witziger Comic-Grafik. Die Kannibalentruppe bestehend aus 1 bis 4 Spielern muss sich lustigen Kämpfen stellen, verboten gute Gerichte kochen und tödliche Plattformeinlagen überstehen, um alle Level zu meistern und sich zu guter Letzt Hoochooboo in seinem Vulkanversteck entgegenzustellen. Ein chaotisch-unterhaltsames Partyerlebnis ist hier, sowohl lokal als auch online mit oder gegen Freunde, vorprogrammiert.

Cannibal Cuisine ist ab sofort für Nintendo Switch und PC über Steam erhältlich. Viel Spaß beim Schnetzeln 😉

Golfen auf dem nächsten Level: PGA TOUR® 2K21 kommt am 21. August

16. Mai 2020
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=6RI2ukvIcT4

2K holt ordentlich Schwung mit der Ankündigung der weltweiten Veröffentlichung von PGA TOUR® 2K21, seinem neuen, offiziell lizenzierten Golf-Simulations-Videospiel. Der Abschlag ist für Freitag, den 21. August 2020, für das PlayStation®4-System, die Xbox One-Gerätefamilie inklusive Xbox One X sowie für Windows PC via Steam, das Nintendo Switch™-System und Stadia geplant. Mit dem gefeierten PGA TOUR-Profi Justin Thomas als Cover-Athlet läutet PGA TOUR 2K21 die Rückkehr des großen Golf-Videospiels ein, auf das die Fans schon gewartet haben. PGA TOUR 2K21, das von HB Studios, dem Entwickler hinter The Golf Club 2019, geschaffen wurde, ist ein Meilenstein bei der Evolution der Golf Club-Reihe und wird 15 lizenzierte PGA TOUR-Kurse beinhalten, von denen jeder mit modernster Technologie gescannt wurde, um die Fairways, Grüns, Bunker, Bäume, Seen und Teiche zum Leben zu erwecken. Die Spieler können auch ihre eigenen Grüns und Fairways mit Tausenden von individuellen Optionen im Kurs-Designer gestalten. Alle Fans können ihre Startzeit jetzt schon reservieren, indem man PGA TOUR 2K21 bei teilnehmenden Händlern vorbestellt.

Ab 21. August 2020 kann abgeschlagen werden!

Mafia Trilogy kommt…

13. Mai 2020
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=VkEm8n0aghk

Heute wurde ein erster Teaser-Trailer zu Mafia: Trilogy veröffentlicht. Was genau dahinter steckt und alles weitere dazu erfährt man dann ab Dienstag, den 19. Mai um 18 Uhr auf MafiaGame.com/de.

Alle Hobbygangster und Ganoven dürfen also schon mal gespannt sein was nächste Woche genau verkündet wird. Wie bei den bisherigen Mafia-Teilen wird es sich bestimmt um die brutale Welt des organisierten Verbrechens drehen… und das macht auf der Wunschkonsole natürlich richtig Bock.

Es wird scharf: Cannibal Cuisine kommt für PC und Nintendo Switch

8. Mai 2020
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Ag_5o-vgvWg

Ein neues Party-Koch-Spiel kommt für die Nintendo Switch sowie für PC: Cannibal Cuisine!

Dabei handelt es sich wie der Titel schon vermuten lässt um kein normales Kochspiel. Der moderne Kannibalen-Koch von heute hat mehr um die Ohren als nur die richtigen Zutaten auszuwählen und ungeduldige Kunden zu besänftigen! Er jagt Touristen, um ihr Fleisch einzusammeln, setzt spezielle Voodoo-Kräfte zum Heilen, Kochen oder Kämpfen ein und stellt sich besonderen Herausforderungen, die mehr als nur seine kulinarischen Fähigkeiten auf die Probe stellen werden! Jeder Spieler wählt eine andere Voodoo-Kraft: Mit dem Feueratem kocht das Essen schneller, der mächtige Stampfer überwältigt die Touristen und es gibt noch viel mehr Voodoo-Kräfte zu entdecken.

Um die begehrten 3 Sterne zu erhalten, müssen sich Spieler mit Obstpflückern und Touristenjägern für die richtigen Zutaten abstimmen… und das ist erst der Anfang. In späteren Leveln müssen die Köche brodelnder Lava ausweichen, Boote entern und tödliche Stacheln meiden. Die 24 Level der Story-Kampagne können mit bis zu 4 Köchen gespielt werden. Darüber hinaus können sich die angehenden Profi-Köche sowohl lokal als auch online in Kochwettbewerben mit anderen Spielern messen.

Bereits ab 20. Mai lässt sich auf Nintendo Switch und PC kannibalisch kochen – und das nur für 12,99 Euro. Guten Hunger 😉

XCOM Chimera Squad ist raus – bis 01.05 besonders günstig

26. April 2020

XCOM: Chimera Squad spielt fünf Jahre nach den Ereignissen der letzten XCOM-Spiele, in denen die Menschheit sich endlich von der Herrschaft der Ältesten über die Erde befreien konnte. Nachdem ADVENT besiegt wurde und die Invasoren nicht mehr unter der Gedankenkontrolle der Ältesten stehen, müssen Menschen, Aliens und Hybriden ihre Differenzen beiseitelegen und eine neue Zivilisation der Zusammenarbeit und Koexistenz aufbauen. City 31 ist ein Modell für diese mögliche Zukunft, aber der zerbrechliche Frieden droht an den Machenschaften verschiedener Untergrundgruppierungen zu scheitern.

Hier kommt der Chimera-Trupp ins Spiel – eine Eliteeinheit bestehend aus menschlichen, Hybrid- und Alien-Soldaten, die nach City 31 geschickt wurde, um gegen diese Gruppierungen zu ermitteln und zu verhindern, dass sie die Stadt ins Chaos stürzen. Alle Einheiten in XCOM: Chimera Squad sind einzigartig und verfügen über individuelle Fähigkeiten, Persönlichkeiten und Hintergrundgeschichten, die in und außerhalb der taktischen Kämpfe zum Leben erweckt werden.

XCOM: Chimera Squad erweitert die klassische XCOM-Formel um substanzielle Neuerungen, wie zum Beispiel den größeren Fokus auf die Story rund um Menschen, Hybriden und Aliens, überlappende Runden und den neuen Vorstoßmodus. XCOM-Veteranen und Serien-Neueinsteiger können sich gleichermaßen auf spannende Änderungen und Mechaniken in XCOM: Chimera Squad freuen.

Im Rahmen des XCOM-Franchise-Sales, den 2K zum Dank für die Unterstützung der weltweiten Community abhält, wird XCOM: Chimera Squad zur Veröffentlichung als digitaler Download für Windows PC bei Steam zum einmaligen und zeitlich begrenzten Einführungspreis von 9,99 Euro angeboten. Ab dem 1. Mai 2020 gilt dann die unverbindliche Preisempfehlung von 19,99 Euro.

Diese Trends sind in der Coronakrise entstanden

17. April 2020

Regierungen wie Notenbanken pumpen Unmengen Geld in die Märkte, um irgendwie die Wirtschaft zu retten. Es gibt Notfallpakete sowie Konjunkturprogramme – man will Unternehmen vor der Pleite bewahren und Arbeitsplätze retten.

Doch nicht nur Unternehmen kämpfen ums Überleben – auch einige Staaten befinden sich vor der Pleite. Und genau dann werden die Zentralbanken zu den Finanzierern. Eine Entwicklung, die mitunter kritisch zu hinterfragen ist. Das ist auch der Grund, warum sich nun immer mehr Menschen gegen das konventionelle Geldsystem entscheiden und ihren Blick Richtung Kryptowährungen schweifen lassen.

Sind Bitcoin und Co. aber tatsächlich empfehlenswerte Alternativen oder handelt es sich hier rein nur um ausgesprochen gefährliche Spekulationsobjekte? Denn die Kurshistorie des Bitcoin zeigt, dass es immer wieder Höhenflüge wie dramatische Abstürze gegeben hat.

Gold und Bitcoin – von Krisenwährung keine Spur

Das Coronavirus hat eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass es zu Beginn einer bevorstehenden Krise keine Krisenwährung gibt. Denn Gold, bislang immer als „sicherer Hafen“ bezeichnet, musste herbe Verluste einstecken. Viele Investoren haben sich für Notverkäufe entschieden und ihre Goldbestände gegen Bargeld getauscht. Das war auch der Grund, warum selbst der Bitcoin, der im Februar noch bei über 10.000 US Dollar lag, Mitte März unter 4.800 US Dollar gerutscht ist.

Obwohl Gold und Bitcoin zu Beginn einen Verlust erleiden mussten, so dürfen sie sich jetzt über eine stetige Preissteigerung freuen. So konnte der Goldpreis von rund 1.450 US Dollar auf über 1.700 US Dollar klettern. Und der Bitcoin liegt – Stand Mitte April 2020 – wieder bei 7.000 US Dollar.

Vor allem der Bitcoin mag eine vielversprechende Alternative geworden sein. Vor allem auch aufgrund des bevorstehenden Bitcoin Halvings. Einige Experten glauben, ein neuer Höhenflug inklusive Allzeithoch steht bevor. So gibt es die eine oder andere Prognose, in der der Bitcoin-Preis bereits bei 80.000 US Dollar liegt – mitunter sogar im Bereich der 100.000 US Dollar landen könnte.

Hinweis: Prognosen sind stets mit Vorsicht zu genießen – es gibt keine Garantie, dass der Bitcoin tatsächlich einen derartigen Anstieg erleben wird; da sich der Bitcoin-Preis auch immer in die andere Richtung bewegen kann, sollte man nur Geld investieren, das weniger bzw. verloren werden darf.

Das Accessoire 2020: Der Mund-Nasenschutz

Doch das Coronavirus hat nicht nur die Finanzmärkte auf den Kopf gestellt, sondern unser gesamtes Leben. Wobei nun an dieser Stelle die Behauptung aufgestellt werden könnte, die Gesellschaft habe sich positiv verändert. Denn der Deutsche war noch nie so hilfreich. Für ältere Personen wird der Einkauf erledigt, man nimmt im Supermarkt Rücksicht aufeinander, um den Sicherheitsabstand einhalten zu können und befolgt diszipliniert die Verordnungen der Bundesregierung.

Womöglich weil man Angst hat, dieselben Zustände wie in Italien oder Spanien erleben zu müssen. So hat Österreichs Gesundheitsminister, Rudolf Anschober (Grünen), im Zuge einer Pressekonferenz zu Beginn der Coronakrise immer wieder betont, wer die Berichte aus Italien liest, der glaubt, es handle sich um eine Kriegsberichterstattung.

Österreich hat früher als Deutschland die Notbremse gezogen – und der Erfolg ist nun sichtbar. Österreich hat bereits den Weg in eine „neue Normalität“ eingeschlagen; der Mund-Nasenschutz mag zwar das Accessoire des Sommers 2020 werden, ist aber nur ein kleines Opfer, um wieder seine gewohnte Freiheit zu bekommen.

Nur nicht aufgeben

Der Deutsche muss sich noch etwas gedulden. Der Sommer wird, und das kann man schon in aller Deutlichkeit sagen, nicht so, wie man sich das zu Beginn des Jahres vorgestellt hat. Es werden in den nächsten Wochen wie Monaten neue Trends auf der Bildoberfläche sichtbar werden – so etwa, wieder im eigenen Land Urlaub zu machen. Denn die Reisefreiheit, die der Deutsche kennt, wird wohl erst wieder möglich sein, wenn es einen entsprechenden Impfstoff gibt.

Borderlands Wissenschaft: Neues Videospiel rekrutiert die Spieler als Helfer für wissenschaftliche Forschung

8. April 2020
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=usQ0rdeI_ik&feature=youtu.be

Gearbox Software und 2K haben Borderlands-Wissenschaft gestartet, ein interaktives Spiel innerhalb des begeistert aufgenommenen Borderlands 3, das die Spieler dazu einlädt, das humane Darm-Mikrobiom zuzuordnen, um wesentliche medizinische Studien voranzubringen und dabei Belohnungen im Spiel zu verdienen.

Diese wichtige Initiative ist das Ergebnis einer internationalen Partnerschaft mit Forschern und Wissenschaftlern der McGill University, Massively Multiplayer Online Science (MMOS) und The Microsetta Initiative an der UC San Diego’s School of Medicine. Dr. Mayim Bialik, für den Emmy nominierter Star aus Big Bang Theory, Wissenschaftlerin und Forscherin, leiht diesem Projekt ihre Stimme, um Spielern auf ihrer Reise hilfreich zur Seite zu stehen.

Zocken und wss Gutes tun geht jetzt also auch innerhalb von Borderlands 3!