panschi.de | rocknroll

Tournee 2008, Station 2: Regensburg

Servus aus Regensburg! Dort bin ich seit Donnerstag abend anzutreffen. Wetter ist hier bis auf einen kleinen Schauer zu Beginn super – dementsprechend gut lassen sich die Biergärten nutzen. Neben dem Spitalgarten kenn ich nun u.a. auch die Kreuzschänke und das fürstliche Brauhaus. Kloster(brauerei) Weltenburg wurde besichtigt und auf der Donau rumgeschippert. Außerdem gabs ‘nen Krustenbraten auf dem Adlersberg. Man kann ganz schön rumkommen an 4 Tagen… sogar bis Straubing zum Gäubodenfest, nach dem Oktoberfest das 2. größte Volksfest der Welt. Und ‘nen Presssack hab ich probiert… die kulinarische Seite kommt also auch nicht zu kurz.

Heute geht’s weiter nach München! Auf geht’s, ab geht’s.

2 Reaktionen zu “Tournee 2008, Station 2: Regensburg”

  1. Padinho

    Ah München, schau doch mal vorbei, wenn du hier bist:)
    Ich hab da leidr noch eine kleine besserwisserische Korrektur deines Artikels. Das Gäubodenfest ist nicht das 2. Größte der Welt, sondern das 2. Größte Bayerns. Ich glaub, die Stuttgarter Wasen sind auf Platz 2 im World Ranking.
    Bis nachher.

  2. björny

    was zur hölle ist ein #Presssack?

    🙂

Einen Kommentar schreiben