panschi.de | rocknroll

Kerry King von Slayer über seine Top10 der Metalalben

Kerry King, der legendäre Slayer Gitarrist mit der auffälligen Aussehen, hat kürzlich seine Top10 der besten Metal-Alben aller Zeiten bei einem Rolling Stone Interview veröffentlicht. Darunter sind mehrheitlich Klassiker aus den 70er und 80ern vertreten. Ganz bescheiden ist auch kein Slayer Album seiner eigenen Band in der Auflistung zu finden.

Hier die Liste seiner Lieblingsalben – alphabetisch sortiert ohne Ranking:

  • AC/DC HIGHWAY TO HELL (1979)
  • Black Sabbath SABOTAGE (1975)
  • Exodus BONDED BY BLOOD (1985)
  • Iron Maiden THE NUMBER OF THE BEAST (1982)
  • Judas Priest STAINED CLASS (1978)
  • Mercyful Fate MELISSA (1983)
  • Metallica MASTER OF PUPPETS (1986)
  • Ozzy Osbourne DIARY OF A MADMAN (1981)
  • Rainbow LONG LIVE ROCK N’ ROLL (1978)
  • Venom BLACK METAL (1982)

Kerry King ist selbst seit 1981 mit Slayer am Start und hat so natürlich das Erscheinen der Alben mehrheitlich direkt miterlebt. Dass er auf Black Sabbath, Iron Maiden oder Metallica steht wundert mich nicht. Auch das Album Black Metal von Venom wird von vielen Kennern als wegweisend angesehen. Insgesamt ein schöner Querschnitt des Metal aus 1975 bis 1986.

Einen Kommentar schreiben