panschi.de | rocknroll

In Erinnerungen schwelgen

Also irgendwie hatte ich Cherry Coke leckerer im Geschmack. Beim letzten Einkaufstripp hatte ich mir aus nostalgischen Gründen ausnahmweise dieses Erfrischungsgetränk gegönnt. Glaub’ aber die eben angebrochene Flasche schütt ich mal lieber weg. Das schmeckt ja nur schäbbig. Und irgendwie waren die 90er auch gar nicht so toll. Zu viel Dancefloor/Eurodance-Trash. Eigentlich mochte doch keiner wirklich Haddaway, 2 Unlimited oder Culture Beat. Oder doch? Jetzt ist jedenfalls erstmal Wochenende!

6 Reaktionen zu “In Erinnerungen schwelgen”

  1. Henning

    Ohje, du scheinst es wirklich bereits nötig zu haben 😉

  2. panschi

    Aber hallo Henning! Und wie ich das brauche 😉 Ich geh jetzt erstmal eiskalt duschen und versuche dann wieder klare Gedanken zu fassen.

    PS: Keine Meinung zu Eurodance?

  3. Björn

    den satan der eurodance-kapellen hast du vergessen: mr. president.

    das schlimme: in der oberstufe hatte ich neben mir einen, der die tatsächlich gut fand. nicht nur gut, der hat auch poster gesammelt und ist denen auf tour hinterhergereist. war echt hart.

  4. panschi

    Oh ja, Mr. President – aus Bremen! Mit dem All-Time-Party-Classic “Coco Jambo”!. Wie konnt ich die vergessen?!

  5. Henning

    … oh Scheiße, Mr. President – die mit der Tussi, die sich T7 (“Tie Seven”) nannte/nennt. Ihre Stimme kam doch eigentlich von der damaligen Sängerin von “Albatros”, dieser Top 40-Band.
    Oh Gott, hoffentlich werde ich diesen DJ Bobo-Ohrwurm bald wieder los …

  6. habe

    habt ihr keene anderen themen. it jibt weitaus wichtjeres.

Einen Kommentar schreiben