panschi.de | rocknroll

Archiv der Kategorie 'Metal'

Latino Death Metal und anderes metallisches Geballer! Von Black- & Death-Metal bis Thrash-Metal und zurück! Von Bremerhaven, über Bremen bis Hannover oder Hamburg! Whimps and posers leave the hall!

Kerry King von Slayer über seine Top10 der Metalalben

Dienstag, den 15. August 2017

Kerry King, der legendäre Slayer Gitarrist mit der auffälligen Aussehen, hat kürzlich seine Top10 der besten Metal-Alben aller Zeiten bei einem Rolling Stone Interview veröffentlicht. Darunter sind mehrheitlich Klassiker aus den 70er und 80ern vertreten. Ganz bescheiden ist auch kein Slayer Album seiner eigenen Band in der Auflistung zu finden. Hier die Liste seiner Lieblingsalben […]

SLAYER werden auch nicht jünger…

Donnerstag, den 1. Oktober 2015

…aber können immer noch geile Mucke machen! Repentless ist das neue Album zu dem auch ein „richtiges“ Musikvideo mit Skript produziert wurde. In dem nicht unblutigen Clip mit allerlei bekannten Gesichtern wie Danny Trejo (wer von From Dusk Till Dawn oder Machete gesehen hat, weiß bescheid) und Derek Mears (Freitag der 13. und solche Splatterspäße) […]

Es ist passiert…

Mittwoch, den 7. Januar 2015

Es ist 2015! Das wäre aber nicht wirklich schlimm. Aber ein neues Jahr bedeutet unter anderem auch eine neue H&M Kollektion… und was haben die jetzt als T-Shirt im Angebot? Ein Shirt mit Slayer Motiv. MIT SLAYER! WTF! Bei H&M oder was! Ich fasse es nicht. Nachdem Iron Maiden da schon durch musste, trifft es […]

Jan Delay will nach Wacken?

Samstag, den 11. Januar 2014

Was will der Künstler uns damit nun genau sagen? Jan Delay läuft in dem Video zu seinem neuen Song „Wacken“ mit weißem Anzug durch das Dorf, welches das größte deutsche Metalfestival (2003 hab ich mir das auch mal angeguckt – da war es zwar verdammt voll, aber noch nicht so überlaufen und durchkommerzialisiert…) beherbergt. Man […]

Slayer in Hamburg – Elbriot Festival 2013

Montag, den 27. Mai 2013

Auch wenn ich mich musikalisch in den letzten Jahren etwas aus dem Metal-Bereich verabschiedet habe, bleiben Slayer genreübergreifend die Größten! 2001 nach den Anschlägen des 11. Septembers habe ich Slayer am 30.09.2011 in der Alsterdorfer sporthalle in Hamburg das erste mal live gesehen (Tattoo the Planet 2001 Tour). Damals sollten neben Slayer auch Pantera und […]

Death Magnetic: Metallica versuchts nochmal

Donnerstag, den 11. September 2008

Ab morgen gibts das neue Metallica Album „Death Magnetic“ in druffzig Ausführungen zu kaufen. Was man im Vorfeld so hören konnte haut mich einfach nicht um. Find den Mist nur öde, langweilig und einschläfernd. Seitdem die Herren sich die Haare abgeschnitten und aufgehört haben zu saufen ist das doch nix mehr – also quasi nach […]

Life Of Agony in Hamburg am 17.07

Donnerstag, den 10. Juli 2008

Heut in einer Woche ist es soweit: Life Of Agony zerlegen die Markthalle in Hamburg am 17.07.2008. Nach dem grandiosen Konzert im letzten Jahr gibs auch 2008 eine Runde LOA auf die Ohren, ja Rocknroll! Als Einstimmung hier einer der (meiner Meinung nach) besten Songs „Lost at 22“ vom 2. Album „Ugly“.

Einmoshen fürs Wochenende #3

Mittwoch, den 2. April 2008

Heut schon gemoshed? Nein? Wird Zeit! Woher kommt denn eigentlich dieser kranke Name für diese ominöse Metal-Party am Samstag in Hannover, über die die letzten zwei Tage so viel gesprochen wurde? Symphonies of Sickness stammt ursprünglich von Carcass, dieser kanadischen Death Metal Kombo, die dieses Jahr in Wacken Ihre Reunion haben werden (nach über 10 […]

Einmoshen fürs Wochenende #2

Dienstag, den 1. April 2008

Und weiter geht’s im Text! Hannover ruft am Samstag (Symphonies of Sickness im Labor unter der Hauptmensa) und neben der gestern erwähnten neuen Scheibe von Cavalera Conspiracy wird der aktuelle Output von In Flames angepriesen. In Wacken 2003 waren der Auftritt definitiv der pure Rocknroll, mit der neuen Auskopplung „Mirror’s Truth“ kann ich mich aber […]

Einmoshen fürs Wochenende #1

Montag, den 31. März 2008

Samstag gehts mal wieder nach Hellover zur Symphonies of Sickness (SoS) – vorerst das letzte Mal, denn Kumpane Schäfer bricht seine Zelte in der niedersächsischen Landeshauptstadt ab. Somit fällt die Übernachtungsmöglichkeit weg, was spontane Wochenenden in Hannover eher schwierig gestaltet. Wie dem auch sei… bis zur Symphonies muss ich mich wieder komplett auf Death & […]