panschi.de | rocknroll

¿Hablas español?

Ourense in SpanienAlso ich nicht, aber es geht bald nach Spanien, genauer gesagt Santiago de Compostela und dann weiter nach Ourense (nordwestliches Spanien, knapp 110.00 Einwohner). So wie ich hörte, lieben die Spanier Ihre Sprache und haben kein Bock auf Englisch. Das wird also nicht nur interessant, sondern auch sehr lustig, wenn man kein Wort versteht und mit umgedrehten Fragezeichen auch nix anzufangen weiß. Naja, irgendwie muss man nun ja auch erstmal dahin kommen.

Zugegebenermaßen habe ich mich nicht sonderlich früh um eine Flugverbindung gekümmert, aber aus dem gesamten norddeutschen Raum ist es unter 550 Euro nicht möglich zu dem Pilgerort zu gelangen. Meine Reise ist jedoch weniger religiös motiviert (der Jakobsweg ist trotzdem bestimmt total dufte), sondern hat zwischenmenschliche Beweggründe. So fliege ich mit Ryan Air ab Frankfurt Hahn für EUR 1.79 hin und für EUR 14.99 zurück. Dazu kommen noch Taxes, Gebühren, Versicherung, Kerosinzuschlag, Gepäckgebühr, Hundesteuer, Praxisgebühr, Flugzeugreinigung, Vorverkaufsgebühr, Solidaritätszuschlag, Ökosteuer, Kurtaxe sowie *ZENSIERT*-Gebühr und man landet preislich bei EUR 72. Trotzdem noch ein Schnäppchen. Wäre nur Frankfurt Hahn nicht so weit weg. Die Abflugzeit für den Hinflug ist pünktlich um 13:00 Uhr terminiert und so ist eine Übernachtung in der Nähe erforderlich, weil ich keine Lust habe mitten in der Nacht in Bremen aufzubrechen, 5 Stunden da runterzukacheln und gegen 11 pünktlich einzuchecken. So gehts einen Tag eher noch nach Köln (diese Stadt mit dem Dom) und am nächsten morgen weiter nach Frankfurt Hahn zum Flugplatz. Rechnet man die Benzinkosten für hin und zurück sowie eine Hotelübernachtung vor der Rücktfahrt und Parkgebühren dazu, liegt man wahrscheinlich auch wieder bei knapp 300 Euro – wofür man laut expedia.de auch locker für ‘ne Woche 3* Mallorca mit Halbpension hätte buchen können. Aber Ourense rockt bestimmt viel mehr – und darauf kommt es ja letztenendlich an!

Um die Kosten zu drücken, folgender Aufruf: wer mir vom 26.10 auf den 27.10 (komme um 23:55 an) in der Nähe oder erweiterten Umgebung von Frankfurt Hahn eine Schlafgelegenheit anbieten kann, soll sich bitte schleunigst melden. Noch ein bisschen socialising bei ‘nem Pils oder einem anderen Kaltgetränk vorm Knacken wäre natürlich ein Traum :).

Bildquelle: ourense.es

3 Reaktionen zu “¿Hablas español?”

  1. The Exit

    Du kannst natürlich in Berlin übernachten. Dann schaffst du es am nächsten Morgen mit dem ICE-Sprinter um 6.10 pünktlich zum Flugzeug.

  2. Padinho

    Viel Spass im Urlaub! Nächstes Jahr planen wir beiden aber Malle okay 🙂

  3. silly

    erstmal viel spaß in espana. wir haben das glück den dortmunder flughafen direkt ums eck zu haben und sind auch schon günstig mit easy jet geflogen. aber nun zum schlafproblem. es gibt direkt neben dem flughafen nen etaphotel. für ne nacht geht das. vielleicht ist das ne alternative?

Einen Kommentar schreiben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.