panschi.de | rocknroll

Neue Sonnenbrille gesucht und gefunden

Sonnenbrille von VANS in schwarz leider kaputt

Wie man auf dem Bild erkennen kann habe ich meine aktuelle Sonnenbrillen leider etwas geschrottet (es war eine preiswerte Sonnenbrille von VANS, 15 Euro hat sie gekostet, Sonnenbrillen-Gott habe sie selig). Man könnte sagen, dass diese nicht mehr benutzbar ist – jedenfalls nicht als Sonnenbrille, sondern vielleicht eher noch als Mobilee. Leider ist die ungünstig in eine Umhängetasche gerutscht und dann habe ich mich aus Versehen damit zu sehr in der Straßenbahn gegen eine Innenwand gelehnt und da hat es *Knack* gemacht 🙁 Da die Sonne aktuell aber noch scheint (mal mehr mal weniger) brauche ich natürlich was neues für die Augen.

In der Stadt ein wenig umgeschaut, orientiert und relativ schnell festgestellt, dass es diesmal eine Ray Ban werden sollte (die machen einfach was her). Was mir bisher gar nicht bewusst war: Ray Ban heißt ja nix anderes als Strahlenschutz – macht auch Sinn bei der näheren Betrachtung des Wortes. Irgendwie habe ich mir da aber eher eine Person wie den Gründer vorgestellt. Aber das nur als Randnotiz (für den, der es vielleicht auch noch nicht wusste).

Aber da aktuell nun wirklich jeder mit der Wayfarer von Ray Ban rumrennt, sollte es nicht unbedingt dieses Trend-Modell der Jahre 2012 und 2013 werden. Gibt ja auch noch druffzig andere Formen – von der klassischen Pilotenbrillen wie die Aviator bis hin zu Wayfarer-ähnlichen “Nerd”-Brillen und sonstigen Sonnenbrillen. Ein Modell was ich so noch nicht kannte war die “Ray Ban Justin”, schön große Gläser und großes Gestell, aber nicht zu bullig. Ist mir echt noch nicht so oft untergekommen – und das mag ich ja.

Letztlich habe ich meine Justin Brille in der Farbe mattes braun / havana nach einiger Online-Recherche bei Brille bitte im Web gekauft. Dort war die Brille für ca. 80 Euro zu haben (runtergesetzt von 120 Tacken), was ich durchaus für einen fairen Preis für diese Markensonnenbrille hielt. Versandkostenfrei war die Brille auch noch und wurde dann glücklicherweise gleich prompt geliefert – alles top würde ich sagen 😉 Von daher kann die Sonne jetzt auch gerne wieder richtig rauskommen – Sonne where are you?

Eine Reaktion zu “Neue Sonnenbrille gesucht und gefunden”

  1. Ray-Ban Sonnenbrille

    Sieht gut aus, hat was von der Wayfarer

Einen Kommentar schreiben