panschi.de | rocknroll

Mafia III – das organisierte Verbrechen erleben

Seit Freitag letzer Woche kann man den persönlichen Rachefeldzug auf Playstation 4, Xbox und PC starten, denn Mafia III ist erhältlich. Dabei erkundet man die Straßenzüge des neu erdachten New Orleans von 1968, im Spiel als New Bordeaux tituliert.

Mafia III

Dass es dabei nicht kuschelig zugehen wird, lässt bereits die FSK18 Einstufung erahnen. Lincoln Clay, ein entrechteter Vietnam-Veteranen, der aus dem Krieg zurückkehrt, sucht nach Zugehörigkeit. Lincoln wurde als Kind zum Waisen und findet im lokalen schwarzen Mob so etwas wie eine Familie. Doch als Lincolns neue Familie durch Sal Marcano und die lokale italienische Mafia verraten und ausgelöscht wird, sinnt er auf Rache. Er führt einen brutalen Krieg gegen die Marcano-Familie und stört das Gleichgewicht der Mächte in der schäbigen Unterwelt von New Bordeaux. Im Verlauf seiner Geschichte verbündet sich Lincoln mit anderen Verbrechern und gründet ein Imperium und seine eigene neue Familie.

Für die richtige Stimmung bei den Ausflügen in New Bordeaux sorgen an die Ära angelehnte Automodelle, Mode und ein ausgewählter Musikmix mit über 100 lizenzierten Songs aus einer der denkwürdigsten Zeit der Geschichte. In diesen turbulenten Zeiten hängt eine Wolke der Korruption in der Luft und die Stadt ist zu einem Sumpf des organisierten Verbrechens geworden. Die Mafia kontrolliert illegales Glücksspiel, Drogen und Prostitution, während korrupte Polizisten und Politiker ihre Taschen aufhalten.

Wer jetzt mitmischen und die eigene Version der Geschichte schreiben möchte, sollte nicht mehr lange zögern und sich Mafia III direkt holen. Man sieht sich im Treiben von New Bordeaux!

Einen Kommentar schreiben