panschi.de | rocknroll

K.I.Z. in Bremen auf Reunion Tour

Am Freitag kamen K.I.Z. in Bremen vorbei, um sich daneben zu benehmen und bisschen rumzuprollen. Ist gelungen würd’ ich sagen. Die Fahrt mit der Straßenbahn Richtung Pier 2 Außengelände (und Waterfront Shoppingcenter-Scheiss) ging schon mit stark alkoholisierten Kids in Tour-Shirts (Resteficken & Co.) gut los, die um 17:30 Uhr Songtextzeilen (Refrains, mehr konnten die sich eh nicht mehr merken) durch die Straßenbahn brüllten. Das war schon mal ein erster Vorgeschmack auf die Leute, die man vor Ort antreffen würde.

Am Außengelände vom Pier 2 angekommen, legte Schwesta Ewa im Vorprogramm mit ihren 2,5 Songs live los. Highlight des Auftritts waren die drei Gogos in den engen pinken Höschen. Weil die Musik eher so geht so ist, wurden dann noch drei Typen auf die Bühne geholt, die nen Lapdance und Billigvodka bekamen. So hatte man was zu berichten. Die Kosmonauten im Anschluss (aka Kraftklub) spielten ihr Programm souverän runter. Ging irgendwie dann doch sehr schnell zu Ende, war aber ganz gut.

Bei K.I.Z. wurd es dann richtig witzig und oberprollig. Ein paar Eindrücke gefällig? Dann die zwei kurzen Videos schauen! Spass hat’s gemacht, skurile Gestalten auf dem Konzert gesehen und dann mit der überfüllten Straßenbahn wieder zurück in die Stadt gefahren. Kann man mal machen auf’en Freitag!

2 Reaktionen zu “K.I.Z. in Bremen auf Reunion Tour”

  1. JIL

    es war der hammer! KIZ HURENSÖHNE!!!! schwesta ewa 4 life

  2. Nina

    Ich war auch in Bremen dabei! Der pure Wahnsinn! Immer immer wieder!

Einen Kommentar schreiben