panschi.de | rocknroll

Get Mario Karted!

Seit Ende Mai kann man endlich auf der Wii U die Runden bei Mario Kart 8 drehen. (wer Mario Kart 8 jetzt noch im Juli kauft und registriert, kann sich noch ein zusätzliches Bonusspiel aussuchen und herunterladen).

Seit gut einem Monat steht das Game nun in meinem Regal bzw. ist es dauerhaft in die Wii U eingelegt, da ich aktuell gar nichts anderes auf der Wii U spiele. Wenn die Nintendo Konsole läuft, dann geht es ausschließlich um Kart-Rennen – meistens mit mehreren Freunden vor der Konsole, da so Mario Kart schon seit der ersten Version für SNES am meisten Spaß macht. Wie gehabt kann man in drei Motorklassen, 50 ccm, 100 ccm, 150 ccm, um die Wette fahren und einen von insgesamt 12 Plätzen versuchen zu ergattern. Desto weiter vorne, desto besser – denn nach vier Rennen in einem Cup gibt es eine Gesamtwertung und je nach Platzierung ggf. auch einen Pokal. Das ist nicht nur witzig, sondern man fährt nach und nach bei gutem Abschneiden weitere Strecken raus, neue Fahrzeugteile oder auch Charaktere. Das motiviert natürlich die Strecken noch besser zu erlernen, um perfekte Kurven zu fahren oder auch Abkürzungen zu finden. Diese gibt es nämlich zu genüge im neuem Mario Kart.

Insgesamt gibt es acht Cups mit jeweils vier Strecken. Die Strecken wurden zum Teil von früheren Mario Kart Versionen auf älteren Konsolen adaptiert. Relativ selten kommen Strecken von der ersten SNES Version dabei vor – das hätte ich ja nochmal richtig spannend gefunden. Eine Strecke, die aber dabei ist, ist Donut Plains 3 im Banana Cup. GameXplain hat sich die Mühe gemacht in einem Video einen Vergleich der beiden Strecke zusammenzustellen – schauts euch an.

Es hat sich also so einiges getan vom SNES bis zur Wii U. Neben klassischen Strecken gibt es aber auch natürlich einige Neuheiten, die extra für die Wii U entwickelt wurden. So z. B. die Strecke Sunshine Airport im Star Cup – diese Strecke macht so richtig Spaß, vorallem im Multiplayer Modus. Je nach Motorenklasse sind die Computer-Gegner übrigens gar nicht mal so zu unterschätzen. Bei 150 ccm muss ich noch ein paar Runden mehr üben, um nicht kurz vor Ende doch noch überholt oder abgeschossen zu werden. Denn wie schnell man von der Spitze ganz ans Ende durchgereicht werden kann, ganz kurz vor der Zielgeraden, zeigt dieses Video am Beispiel der Princess. Eben noch auf Platz 1 und dann… na seht selbst. Das ist schon bitter, aber auch ein bisschen witzig 😉

Also, lange Rede kurzer Sinn: Für Wii U Besitzer ist Mario Kart 8 natürlich erwartungsgemäß ein absoluter Must-Have-Titel! Es gibt einfach keine Alternative zu diesem Fun-Racer von Nintendo. Kaufen und loskarten! Unzählige Stunden Spielspaß sind garantiert – insbesondere mit mehreren Freunden vor einer Konsole.

2 Reaktionen zu “Get Mario Karted!”

  1. Ulli

    die videos gehen bei mir nicht?! aber mario kart ist natürlich geil!!!!

  2. Brad

    wieso, videos gehen doch? mario kart ist der beste wii u titel aktuell!

Einen Kommentar schreiben