panschi.de | rocknroll

Firmware 2.50 für die Playstation 4 verfügbar

Kürzlich erschienen: Die Firmware 2.50 für die Playstation 4. Was kann man von der neuen Betriebssystemversion an neuen Funktionen erwarten? Sony hat ein paar interessante Features nachgerüstet. Hauptsächlich geht es hierum:

  • Suspend-/Resume Feature
  • Freundefinder für Facebook
  • Trophäenverbesserungen
  • Weitere neue Funktionen

Suspend-/Resume Feature
Einfach mal eine Pause einlegen – das geht nun dank Firmware 2.50. Man schaltet nicht mehr Game bzw. die gesamte PS4, sondern geht in den “Suspend”-Mode und kann genau an dieser Stelle da wieder weiterspielen. Das bedeutet auch, dass man keinen Speicherpunkt erreichen muss, sondern wirklich an jeder beliebigen Stelle des Spiels “aussteigen” kann. Die PS4 speichert die Stelle und geht in den Ruhemodus. Per PS-Taste kann man dann wenn man wieder weiterspielen will ganz einfach “resumen” und das Spiel dort fortsetzen, wo es aufhörte.

Freundefinder für Facebook
Zocken auf der PS4 macht zusammen mit Freunden natürlich viel mehr Spaß als alleine. Mit dem neuen Freundefinder für die Playstation können die Facebook-Kontakte nach Playstation Besitzern bzw. Besitzern einer Playstation Network ID durchsucht werden. Und natürlich kann man diesen dann eine Kontaktanfrage schicken, um zukünftig gemeinsam zu spielen.

Trophäenverbesserungen
Jeder PS4-Gamer sammelt gerne Trophäen – und zeigt diese anderen Gamern, um sich zu messen und vergleichen. Bei dem Erlangen einer Trophäe wird ab Firmware 2.50 automatisch ein Screenshot angefertigt, der dann weiter geshared werden kann. Zusätzlich wurden die Sortiermöglichkeiten überarbeiten, Filter hinzugefügt etc. So können die Games auch einfach gelöscht werden bei denen man bei 0% steht.

Weitere neue Funktionen der 2.50er Firmware
Unterkonten lassen sich neuerdings nun auf Hauptkonten hochstufen, was besonders bei Personen unter 18, die die Volljährigkeit erreichen, interessant ist. Außerdem kann der Spieler Bildschirmtexte farblich nun sehr frei passend zum eigenen Geschmack anpassen. Und die PS4 Daten lassen sich auf externen Festplatten & Co. nun sichern, um ein PS4-System wiederherstellen zu können.

Bei Remote Play und Share Play lässt sich nun die Bildrate vom Gamer anpassen, entweder 30 fps oder 60 fps. Außerdem lassen sich über Dailymotion via Share-Taste des PS4 Controllers Videos aus Games einfach teilen.

Die neue Firmware 2.50 für die PS4 kann direkt aus dem Playstation Menü herunter geladen und installiert werden. Wer hat die neue Firmware schon drauf? Was sind eure Erfahrungen?

Einen Kommentar schreiben