panschi.de | rocknroll

Die Bremerhavener Götz-Widmann-Gala in Worten & Bildern

Puh, war das gestern ein Erlebnis im proppe gefüllten Pferdestall Bremerhaven! Über 4 1/2 Stunden Liedermaching unterschiedlicher Güte. Den Anfang machte Janina, die stark alkoholisiert war und davon auch keinen Hehl machte (O-Ton: der gute kroatische Brandy von Fred Timm). Gleich beim ersten Song vergaß Schnapps-Janina den Text und benötigte drei Anläufe, um über eine spezielle Textpassage hinweg zukommen. Wen das nicht weiter stört, kann am 07.04.2007 übrigens ihr nächstes Konzert im Muckefuck Bremerhaven besuchen. Im Anschluss lief es aber deutlich “flüssiger” (Prost) und der blonde Wuschelkopf spielte die übrigen Songs im Dialog mit dem Publikum recht zielstrebig runter.

Danach durften Strom und Wasser, mit denen Götz seine letzte Platte “Habt euch lieb” aufgenommen hat, ein paar musikalische Anekdoten zum Besten geben. Textlich und musikalisch bewegte man sich schon hier in einer höheren Liga als bei der Vorklampferin. Zwei oder drei Songs mehr hätten sicher nicht geschadet.

Als Special Guest durfte der Ex-Azubi von Götz auch eine Handvoll Songs schmettern. Kriss aus Köln konnte so weitere Bühnenerfahrung als Sänger sammeln. Der bei Ausbilder Widmann erlernte Beruf “Veranstaltungskaufmann” rockt wohl doch nicht so richtig.

Götz bestieg die Bühne mit gewohnter Souveränität. Trotz Halsschmerzen, Husten und einer kaputten Stimme spielte er sein komplettes Programm wie bei bester Gesundheit. Ein Mix aus alten und neuen Songs (bei denen er von Heinz Ratz am Bass begleitet wurde) wurde dem Publikum präsentiert. Die legendären Ansagen zu den Entstehungsgeschichten der Lieder durften natürlich auch nicht fehlen. Später versagte dann zusätzlich die Widmannsche Gitarre, doch selbst davon lies sich der Götz nicht irritieren und spielte immer weiter bis auch der letzte Publikumswunsch erfüllt wurde. In den letzten Minuten des Liedermacher-Abends wurden mit den gesanglichen Gemeinschaftserlebnissen “Markt, Marx Undsoweiter” sowie “Landkommunenhippie” die Besucher in die Nacht verabschiedet. Die übrig gebliebenen Tourplakate vergab Götz als verspätetes Weihnachtnachtsgeschenk samt Unterschrift an jeden Interessierten.

Zum Abschluss hier ein paar Schnappschüsse aus dem Pferdestall. Leider rocken die Fotos meiner Ixus 40 bei schlechten Lichtverhältnissen nicht so wirklich… müssen wir alle wohl oder übel mit leben. Immerhin besser als gar keine Bilder:

Janina auf dem Götz Widmann Konzert im Pferdestall Bremerhaven Strom und Wasser auf dem Götz Widmann Konzert im Pferdestall Bremerhaven Strom und Wasser auf dem Götz Widmann Konzert im Pferdestall Bremerhaven
Strom und Wasser auf dem Götz Widmann Konzert im Pferdestall Bremerhaven Götz Widmann stimmt die Gitarre im Pferdestall Bremerhaven Götz Widmann stimmt die Klampfe nochmal im Pferdestall Bremerhaven
Rocknroll mit Götz Widmann in Bremerhaven Götz Widmann unterstützt von Heinz Ratz am Bass im Pferdestall Bremerhaven Kriss aus Köln im Pferdestall Bremerhaven

2 Reaktionen zu “Die Bremerhavener Götz-Widmann-Gala in Worten & Bildern”

  1. Lule

    Danke für den comment. Deine Bilder sind auch sehr nett…

  2. Lucky

    Hehe. War letzte Woche hier in Stuttgart beim Götz.. echt verdammt lustich. Und wie bin ich hierher gekommen.. über google Suchbegriff WordPress Theme Rock. Hast übrigends ein geiles Theme? Hast das selber gemacht? Grüße vom Lucky aus Stuttgart

Einen Kommentar schreiben