panschi.de | rocknroll

Das Konzerte-Stöckchen

Bei mir liegt schon etwas länger so ein Stöckchen rum. War wenig Zeit in den letzten Tagen, aber nun wirds beantwortet:

Was ist das erste Konzert, auf dem Du gewesen bist?

Tja, das ist zwar peinlich, aber ich kanns halt nicht mehr ändern: Matthias Reim in der Stadthalle Bremerhaven… da muss ich so 8 gewesen sein und hatte noch keinen freien Willen. Fand das Geplärre damals aber echt gut 😉

Was ist das beste Konzert, auf dem Du je gewesen bist?

Sehr beeindruckend fand ich Apocalyptica im Schlachthof Bremen (muss so 1999 oder 2000 gewesen sein). Vor kurzem hat mich Life Of Agony richtig beeindruckt (alle Bands an dem Abend waren genial, stimmiges Gesamtpaket). Ein geiles Konzert, welches im Grunde genommen gar keins war, hat aber auch der gute Trentemöller geliefert… ist zwar ‘nen DJ-Set im Übel und gefährlich gewesen, aber das hatte schon Konzertcharakter und war so richtiger Elektro-Rocknroll!

Was ist das schlechteste Konzert, auf dem Du je gewesen bist?

SITD in Hannover (Mai 2005)! Als Vorband hat Grendel so richtig brachiale Laune gemacht und nur gerockt. Dann kommen die Spackis von SITD auf die Bühne und trällern bei halber Lautstärke ihre Texte in schlechtestem englisch runter… grauenvoll! Manche Bands funktionieren halt nur auf CD (und von SITD ist eigentlich auch nur die Snuff EP gut). Das Konzert im Kir (Hamburg) am 02.10.07 hab ich mir deswegen auch gleich geknickt (Vorbands Destroid und Painbastard wären aber schon nett gewesen).

Welches wird Dein nächstes Konzert?

Ja, da gib’s die nächsten Wochen ein paar 🙂

08.10 Funny van Dannen (Schlachthof Bremen)
11.10 Pain (Logo Hamburg)
13.10 Fred Timm & der flotte Totte (Muckefuck Bremerhaven)
21.10 Apocalyptica (Große Freiheit 36 Hamburg)
22.10 Dimmu Borgir & Amon Amarth (Docks Hamburg)
26.10 Monsters Of Liedermaching (Fabrik Hamburg)

Das wars dann aber glaub ich auch in dem Monat… im November gehts dann weiter (mit Götz Widmann zum Beispiel)!

Welche Künstler würdest Du unbedingt mal gerne live erleben?

Wumpscut! Aber der gute Rudi Ratzinger tritt nicht auf… obwohl ich das Konzert nur wegen alter Sachen besuchen würde… Soylent Green, Black Death, Fear In Motion, Die In Winter! Das wäre mal Betondisco-Rocknroll!
Nine Inch Nails will ich aber auch noch definitiv mal sehen… in Berlin oder so.
Ansonsten interessieren mich “große” Bands/Künstler einfach nicht… Hallen/Stadien mit tausenden von Leuten wo man von hinten den Horst auf der Leinwand als Pixelhaufen erkennen kann… laaaangweilig und trööt!

An wen gibst Du das Stöckchen weiter?

Gute Frage… nehmen wir doch mal den Olli, um mehr Eindrücke aus der Welt der elektronischen Musik zu gewinnen.

Rock on!

3 Reaktionen zu “Das Konzerte-Stöckchen”

  1. olli

    puuh, du wirst enttäuscht sein, denke ich…

  2. Ein richtiges Stöckchen, guck an! | ms jojodat

    […] Panschi meint was über mein Konzertverhalten innerhalb der elektronischen Musik erfahren zu wollen. Ein schwieriges Unterfangen wie ich meine. Ich werde es mal versuchen!! […]

  3. Ein richtiges Stöckchen, guck an! at jojodat

    […] Panschi meint was über mein Konzertverhalten innerhalb der elektronischen Musik erfahren zu wollen. Ein schwieriges Unterfangen wie ich meine. Ich werde es mal versuchen!! […]

Einen Kommentar schreiben