panschi.de | rocknroll

Alle Hände voll zu tun

Momentan komm ich zu nix. Einkaufen, Wäsche waschen, Geschirr spülen, was zu Essen bauen, Schokospiele mit Ursula spielen und Tünsel aus Ostwestfalen anhören – das alles hat mich diese Woche auf Trapp gehalten. So verpasste ich gestern tatsächlich das Popstars-Finale (nicht, dass es mich auch nur im geringsten interessiert hätte). Als Untermauerung meiner Rastlosigkeit sei der aktuelle Zustand meiner Küche anzuführen (von den üblichen Räumlichkeiten der Casa de Crüsemann möchte ich erst gar nicht anfangen).

Selbstinitialisiertes Kücnen-Chaos Grande

Wenigstens ist nix von der Wand gefallen!

4 Reaktionen zu “Alle Hände voll zu tun”

  1. Marcel

    Besonders des Franziskaner macht sich sehr gut da 😉

  2. blog.stefanbueschler.de

    Jägermeister Rockliga & HOUSEROCKER…

    Freitag, 22. November 2006, was für ein Abend… Pizzaessen, Filmgucken, Rocken Rocken Rocken!
    Es began recht beschaulich in der Casa de Crüsemann, wo wieder Pizzen vom Feinsten kredenzt wurden. Diesmal habe ich auch nichts zerstört,…

  3. Henning

    Ha! Hab vorhin grade meine neue Spülmaschine hochgeschleppt, damit mir so eine Optik nicht wieder zustößt.
    Bloss einbauen – äh …

  4. björni

    man muss sich eben überwinden sir henning 😉

Einen Kommentar schreiben